Freiwilligendienst in Tschechien: Projekt Ahoj.info 2021

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Pilsen (CZ) sucht zum 01.09. oder 1.10. 2021 eine:n Freiwillige:n für das Projekt „ahoj.info“ für einen Auslandsaufenthalt im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps bis zum 31.08.2022. Tandem Regensburg sucht für den gleichen Zeitraum zwei Freiwillige aus Tschechien.

Der Kern des ahoj.info Projekts sind die Vorbereitung und Durchführung eines Workshops und einer Jugendkonferenz für junge Menschen aus Deutschland und Tschechien zum aktuellen Schwerpunktthema „Jugend gestaltet Zukunft“. Die Freiwilligen setzen dabei selbst ein Thema aus den Bereichen Beteiligung, Demokratie und Diversität. Zu den weiteren Aufgaben zählen redaktionelle Tätigkeiten für die Webseiten und Social Media-Accounts der Koordinierungszentren sowie die aktive Teilnahme an Tandem-Veranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Online-Dialog “Jugendmobilität in turbulenten Zeiten im turbulenten Europa” am 30.04.2021 ab 11 Uhr

Seit nunmehr einem Jahr haben sich die bekannten Lebens- und Arbeitswelten grundlegend verändert. An der deutsch-polnischen Grenze, in Polen und in Deutschland, in der Europäischen Union, in der gesamten Welt. Dem gemeinsamen Ziel und Versprechen Menschen beiderseits der Grenze zusammenzubringen, stehen damit große Hürden entgegen. Die vielen Errungenschaften der Europäischen Union können zur Zeit nur bedingt genossen werden. Als ob die Pandemie nicht ausreichend turbulent wäre, kam noch der Brexit und dessen Folgen hinzu.

Insbesondere bestehende Partnerschaften und geplante Aktivitäten im Bereich der Jugendmobilität in allen denkbaren Hinsichten leiden unter den fehlenden persönlichen Begegnungen. Ist die Digitalisierung der Heilmittel dafür? Was geht noch? Welche Lösungen bieten sich an? Sollen man einfach die weniger turbulenten Zeiten einfach abwarten?

Darüber soll gemeinsam am 30.04., ab 11 Uhr in einem Online-Dialog mit Podiumsdiskussion via Zoom debattiert werden.

Für Sie und mit Ihnen diskutieren im Podium: 

  • Darius Müller (Schloss Trebnitz Jugend– und Begegnungszentrum e.V.)
  • Agnieszka Sajduk (Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg) 
  • Toralf Schiwietz (Euroregion PRO EUROPA VIADRINA Mittlere Oder e.V., EUROPE DIRECT Frankfurt (Oder)) 
  • Claudius Siebel (JUGEND für Europa, Nationale Agentur Erasmus+) 
  • Klaus Waiditschka (Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V., EURODESK Beratungsstelle) 

Moderation:

Matthias Hoffmann (Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg)

Seien Sie mit dabei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit, profitieren Sie von den Erfahrungen der Experten und anderer Teilnehmenden. Treten Sie in Dialog mit den Podiumsteilnehmenden. Zur Anmeldung oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@euroregion-viadrina.eu

2021 einen deutsch-französischen oder trilateralen Austausch organisieren

Das DFJW hat drei Projekt- und Programmausschreibungen auf den Weg gebracht, damit Sie auch in Corona-Zeiten deutsch-französische oder trilaterale Jugendbegegnungen organisieren und den Kontakt zu Partnern aufrechterhalten können. Ob Online-Austausch mit jungen Menschen, Diskussionen rund um Europa oder Weiterbildungsangebote: Hier finden Sie sicher die passende Ausschreibung